blindimage blindimage blindimage blindimage blindimage blindimage blindimage blindimage
 

FFC-Story

 

ffc shop icon

 
 
 

kfz helpline slogan vektor 01

Ziele des Juniorinnenfördervereins

Eine nachhaltige und qualitative Nachwuchsarbeit zu gewährleisten wird für Vereine immer schwieriger. Insbesondere für einen reinen Mädchenverein wie den 1. FFC Recklinghausen mit gerade einmal rund 100 Mitgliedern. Darum hat die Elternschaft des 1. FFC am 13.08.2014 einen Förderverein ins Leben gerufen, der die Interessen der Juniorinnen stärken und fördern soll.

Elternarbeit fördert die Identifikation und bereichert das Vereinsleben!

Der Jugendförderverein 1. FFC RE versteht sein Engagement als aktiven Beitrag, die jungen Spielerinnen des 1. FFC Recklinghausen 2003 e.V. bei der Ausübung ihres Sports zu unterstützen. Gleichzeitig möchte der Jugendförderverein durch die Teilnahme an Veranstaltungen wie Turnieren oder selbst initiierten Aktionen auch das Vereinsleben maßgeblich mitgestalten und die gute Jugendarbeit bekannter machen.

Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden werden ausschließlich für die Nachwuchsarbeit eingesetzt!

Der Vorstand des Jugendfördervereins klärt zu Beginn eines jeden Jahres in enger Zusammenarbeit mit der Jugendleitung des 1. FFC Recklinghausen e.V. die Bedürfnisse zur Verbesserung der Nachwuchsarbeit ab, legt anschließend die Machbarkeiten fest und stellt entsprechend die Mittel zur Verfügung.

Mitgliedsbeiträge und Spenden sind voll absetzbar!

Durch die (beantragte) Gemeinnützigkeit ist der Jugendförderverein 1. FFC RE steuerbegünstigt und kann Spendenquittungen ausstellen. Spenden an den Verein sind also steuerlich voll absetzbar. Ob aktive oder passive Mitgliedschaft (z.B. in Form einer Spende) – der Jugendförderverein 1. FFC RE ist für jede Form der Unterstützung dankbar, denn sie kommt direkt unseren jungen Fußballerinnen zu Gute.

Frderverein Plakat