ffc logo small
Web Mobile logo 01

Torhüterin Lara Stober verlängert in Recklinghausen

Der fünffache DFB-Pokal Teilnehmer 1.FFC Recklinghausen hat seine Kaderplanung weiter vorangetrieben. Am Dienstag verkündete der Vize-Meister der letzten Saison die Vertragsverlängerung mit Torhüterin Lara-Celine Stober (19) bis 2018. Die Torfrau ist ein wichtiger Grundpfeiler in der Recklinghäuser Defensive.

"Ich freue mich sehr, dass sich Lara bei uns wohlfühlt und hoffe, dass sie noch einige Jahre beim FFC bleibt!", sieht Trainer Andreas Krznar die Vertragsverlängerung als Zeichen beider Seiten. Er führt weiter aus: "Lara und ich haben ein gutes Gespräch geführt. Wir sind uns über Inhalte und wie genau sie ablaufen sollen einig. Lara besitzt eines der größten Potenziale als Torhüterin und will weiter angreifen. Sie hat diese Saison mehrfach Spitzenleistungen abgerufen. Mit gerade einmal neunzehn Jahren hat sie noch alles vor sich. Dazukommen wird, dass wir uns auch um eine gute Torhüter-Kollegin bemühen, damit Lara wieder in einem TW-Team trainieren kann. Das ist uns wichtig."

Was sagt die Linientigerin zur Verlängerung?

"Ich bin jetzt nach meinem Ausflug in die U17-Bundesliga und 2.Bundesliga seit knapp anderthalb Jahren wieder in Recklinghausen. Hier habe ich auch das Fußballspielen gelernt. Ich hatte in den zurückliegenden Monaten ein paar kleinere Verletzungen, und konnte der Mannschaft in dieser Zeit nicht weiterhelfen konnte. Dennoch hatte ich immer das Gefühl, dass der Coach und auch die Mannschaft zu 100% hinter mir stehen. Das hat mir sehr geholfen und ich möchte durch meine Zusage etwas an die Mannschaft zurückgeben. Außerdem glaube ich, dass der Verein sich sehr gut entwickelt und wir zukünftig gemeinsam sportliche Erfolge feiern werden."

Auch in 2017/18 kann der Klub aus der Kreisstadt also auf seine aktuelle Nr.1 im Kasten der Vestischen zählen.

#madewithloveinvest #1FFCRE
1.FFC Recklinghausen 2003 e.V.

kinder

Kinderschutz im Verein

camp

Das FFC Fußball-Camp